Honda V6 Forum  

Zurück   Honda V6 Forum > Legend Generation III > Elektronik

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21    
Alt 28.01.2016 | 23:20 Uhr
Benutzerbild von Legend32
Legend32 Legend32 ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Balve

Beiträge: 2.732
Themen: 24
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Der Dirk hatte den gleichen Fehlercode.Er hat den Fehler im Druckschalter gefunden. Der darin verbaute Mikroschalter hatte nicht mehr geschaltet, unglaublich! So hat die Pumpe den Druck aufgebaut aber der Druckschalter hat es nicht "gemeldet".
So kann das keine Werkstatt reparieren, wie Dirk das gemacht hat.

Wie sieht denn überhaupt die Bremsflüssigkeit im ABS Teil aus?

Grüße
Ralph
__________________
Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007 & Corvette C4 seit 2015
Honda Legend Limousine KA4 - verkauft
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #22    
Alt 29.01.2016 | 08:09 Uhr
Benutzerbild von MikeD
MikeD MikeD ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Bergisch Gladbach

Beiträge: 7.981
Themen: 485
Kontakte: MikeD eine Nachricht über ICQ schicken MikeD eine Nachricht über AIM schicken MikeD eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Zitat:
Zitat von Legend32 Beitrag Anzeigen
So kann das keine Werkstatt reparieren, wie Dirk das gemacht hat.
Und wie hat es das gemacht?
__________________
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #23    
Alt 29.01.2016 | 13:29 Uhr
Benutzerbild von Legend32
Legend32 Legend32 ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Balve

Beiträge: 2.732
Themen: 24
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Er hat den Druckschalter auf der Drehbank aufgetrennt.

Wie ich bei WhatsApp von ihm gelesen habe, lag es aber wohl doch nicht am Schalter. Der funktionierte noch. Danach hatte er mich noch nach dem Überdruckventil gefragt. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, was überhaupt defekt war. Ich frage mal nach.

Grüße
Ralph
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20150302-WA0000.jpg (79,8 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007 & Corvette C4 seit 2015
Honda Legend Limousine KA4 - verkauft
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #24    
Alt 29.01.2016 | 14:20 Uhr
Benutzerbild von Legend32
Legend32 Legend32 ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Balve

Beiträge: 2.732
Themen: 24
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Hier mal die Baugruppe. Links ist der Druckschalter zu sehen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20150304-WA0005.jpg (109,4 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #25    
Alt 29.01.2016 | 22:03 Uhr
Benutzerbild von Legend32
Legend32 Legend32 ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Balve

Beiträge: 2.732
Themen: 24
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Ich habe Antwort von Dirk bekommen. Er hat es zwar noch nicht repariert, aber bei ihm ist es der Druckschalter. Er schaltet elektrisch noch aber das Problem darin ist das Dehnelement. Es ist offensichtlich überdehnt und betätigt mechanisch den Schalter nicht mehr. Wenn man das Teil offen hat, kann man den Schalter justieren, hat Dirk geschrieben. Eine aufwändige Arbeit.

Grüße
Ralph
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #26    
Alt 24.03.2016 | 11:38 Uhr
Commerz Commerz ist Offline
Registrierte Benutzer
 
Registriert seit: 01-2016

Beiträge: 6
Themen: 1
Kontakte: Keine
Standard Re: Mal wieder ein ABS Thema

So, es hat einiges an Zeit gedauert...

Ich wollte zumindest mal kurzes Feedback geben. Also ich bin ja beim Basteln ehr ungeschickt, daher hab ich mal eine Werkstatt gesucht die auch ein wenig Geschickter ist und exotischere Lösungen Umsetzten kann. Ausführlich mein Problem dargestellt, und das gesammelte Informationsmaterial durchgesprochen und das Auto mal eine Woche dort stehen gelassen.

Es wurde dann der Modulator ausgebaut, gespült, mit mässigem Ergebnis, darauf hin hat man ihn zerlegt und festgestellt dass das Ventil vor der Pumpe ziemlich verkeimt war. Gereinigt und siehe da Läuft wieder.

Die Aktion hat mich ca 200€ gekostet, der eine oder andere wird jetzt aufschreien, ich finde das absolut OK (Immerhin hatte ich weniger Stress damit) Und TÜV hat er nun auch wieder!

Grüße

Rene
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #27    
Alt 25.03.2016 | 01:14 Uhr
Benutzerbild von Legend32
Legend32 Legend32 ist Offline
Administrator
 
Registriert seit: 11-2005
Ort: Balve

Beiträge: 2.732
Themen: 24
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Die 200 Euro sind völlig okay. Das ist doch super, dass jemand solch eine Reparatur gemacht hat.

Grüße
Ralph
__________________
Honda Legend Coupé KA8 seit 2004 & Chevrolet Corvette C5 seit 2007 & Corvette C4 seit 2015
Honda Legend Limousine KA4 - verkauft
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
  #28    
Alt 25.03.2016 | 09:33 Uhr
Benutzerbild von HondaLegend
HondaLegend HondaLegend ist Offline
Honda Guru
 
Registriert seit: 12-2005
Ort: Wenzenbach

Beiträge: 1.148
Themen: 30
Kontakte: Keine
Standard AW: Mal wieder ein ABS Thema

Bei 200€ kann man wirklich nicht meckern. Super Werkstatt.
__________________

Honda Legend KA8
Honda Legend KB1
Mit Zitat antworten Nach unten Nach oben
Antwort
Themen-Optionen
Ansicht

Beitrags Regeln
Es ist nicht erlaubt Themen zu verfassen
Es ist nicht erlaubt Beiträgen zu antworten
Es ist nicht erlaubt Anhänge hochzuladen
Es ist nicht erlaubt Beiträge zu bearbeiten
BB-Code ist Ein
Smileys sind Ein
[IMG] Code ist Ein
HTML-Code ist Aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hatten wir das Thema Xenon Licht schon ? germanSPSde Allgemeines 14 18.09.2007 19:48
Auto News Blog zum Thema Honda Test Lounge 5 23.03.2007 00:36
Hier ein Link zum Thema Audio und Hifi MichaelKA8 HiFi & Multimedia 6 07.10.2006 10:40
Artikel zum Thema Premium Autohersteller AcuraRL35 Lounge 2 21.06.2006 09:34




Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Honda V6 Forum